Akazienblüten geschnitten - Robinia pseudoacacia

Akazienbl__ten_g_4a994ff8cf4f3.jpgAkazienbl__ten_g_4a994ff8cf4f3.jpg

  • Akazienbl__ten_g_4a994ff8cf4f3.jpg
Produktname Preis mit MwSt Wählen Sie ein Produkt
100g
2,48 €
250g
4,88 €
1000g
14,58 €
Menge
Inkl. Mwst.
0,00 €

Beschreibung

Alternative und volkstümliche Namen:
Robinie, Johannisbrotbaum, Schotendorn, Heuschreckenbaum, Silberregen, Wunderbaum
 
Beschreibung:
Die Akazie, bzw. Robinie ist ein Baum mit einer Höhe bis etwa 25 Meter, der im Mai eine große Zahl an wohlriechenden süsslichen Blüten trägt. Die Pflanze stammt aus Nordamerika und wurde anfangs de 17. Jahrhunderts nach Europa eingeführt. Pflanzenteile wie Blätter, Wurzeln Rinde und Holz sind giftig, dewegen sollte man sich auf die in unserem Natur-Kraeuter Shop angebotenen Blüten beschränken.
 
Der Tee aus getrockeneten Akazienblüten, bzw. Robinienblüten:
Geben Sie ein bis zwei Teelöffel Akazienbläten in eine Tasse. Sie können sie lose verwenden oder in einen Teefilter, ein Teesieb oder ein Tee-Ei geben. Übergießen Sie die Kräuter mit kochendem Wasser. Lassen Sie den Tee 10 Minuten ziehen.
 
Akazienblüten –Sirup
Bei 200g Akazienblüten brauchen Sie 4 Zitronen, 600 g Zucker und 800 ml Wasser. Die Zitronen kleinschneiden und mit Akazienblüten und Zucker gut vermischen. Die ganze Mischung lassen Sie ca. 36 Stunden ziehen. Nach ca 36 Stunden mit Wasser aufkochen und durchstampfen lassen. Dann Absieben und noch mal ca 5 Minuten kochen lassen. Abkühlen lassen und sofort in reine Flaschen füllen. In der Kühle kann mann den Sirup bis 5 Monate halten.
     Wir verwenden Cookies,damit Sie den besten Service genießen können.  Mehr erfahren