Ihr Warenkorb ist noch leer.
Menu

Frauenmantelkraut geschnitten - Alchemilla vulgaris

Hauptanwendung: Frauenkrankheiten Heilwirkungen: adstringierend, beruhigend, blutbildend, blutreinigend, blutstillend, harntreibend, krampflösend, tonisierend
Produktname Preis mit MwSt Wählen Sie ein Produkt
100g
2,29 €
250g
3,96 €
1000g
15,94 €
3000g
41,73 €
Menge
Inkl. Mwst.
0,00 €
Frauenmantelkrau_4aa625668cee0.jpgFrauenmantelkrau_4aa625668cee0.jpg

  • Frauenmantelkrau_4aa625668cee0.jpg
3-5d.gif

Beschreibung

 

Hauptanwendung: Frauenkrankheiten

In der Naturheilkunde angewandt:

Die Schulmedizin hat bei ihren Untersuchungen nicht viel Heilkräfte beim Frauenmantel entdeckt, nur eine gewisse Heilwirkung gegen Magen- und Darmbeschwerden traut sie ihm zu. Dafür schätzt die Volksheilkunde den Frauenmantel um so mehr. In der Antike war der Frauenmantel nicht bekannt. Erst ab dem Mittelalter taucht er in Kräuterbüchern auf und auch Hildegard von Bingen empfahl ihn.

Heilwirkungen:

adstringierend, beruhigend, blutbildend, blutreinigend, blutstillend, harntreibend, krampflösend, tonisierend

Anwendungsbereiche:

Appetitlosigkeit, Arteriosklerose, Asthma, Blähungen, Bindehautentzündung, Erkältung, Ekzeme, Eiterungen, Eitrige Wunden, Fieber, Furunkel,  Halsentzündung, Mund- u. Rachenentzündung, Schnupfen, Zahnfleischentzündung, Magenschwäche, Durchfall, Diabetes  (unterstützend), Nierenschwäche, Herzschwäche, Ödeme, Nachtschweiss, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Wechseljahrsbeschwerden, PMS, Prämenstruelles Syndrom, Östrogen- Dominanz, Menstruationsbeschwerden, Periodenschmerzen, Weissfluss, Muttermilch fördernd, Lidrandentzündung, Wunden, Geschwüre

Weitere Informationen und Anwendungsgebiete unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Frauenmantel
http://www.heilkraeuter.de/lexikon/frauenma.htm

Natur-Kraeuter.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.