Boldoblätter geschnitten - Peumus boldus


Zoom Image
Wählen Sie bitte zuerst die gewünschte Menge aus.
Sofort lieferbar Versandfertig ca. 1-3 Werktage

Boldoblätter geschnitten - Folia Boldo Gegen leichte Funktionsstörungen von Leber und Galle

In der südamerikanischen Medizin hat Boldo ein festes Standbein. Kein Wunder, wird er oft mit dem dort so beliebten Nate-Tee kombiniert. In heimischen Landen hat sich die Wirkung der Pflanze, die zur Familie der  Monimiengewächse (Monimiaceae) zählt, noch nicht so herumgesprochen. Als pflanzliches und traditionelles Arzneimittel sind sie aber sehr wohl anerkannt: So sollen die Blätter des bis zu sechs Meter hohen Strauchs, der in Chile und Peru beheimatet ist, krampflösend wirken, die Gallenproduktion anregen und die Abgabe von Magensaft fördern. Sie werden demnach bei leichten Funktionsstörungen von Leber und Galle eingesetzt, bei leichten Verdauungsbeschwerden sowie zur unterstützenden Behandlung von Verstopfung eingesetzt. Auch entzündungshemmende, leberschützende und antioxidative Wirkungen werden Boldo, das auch als Gewürz verwendet wird, zugesprochen.

Inhaltsstoffe

  • Flavonoide
  • Alkaloide (hauptsächlich das krampflösende Boldin)
  • ätherische Öle (2 - 3 Prozent, darin Monoterpene)

Boldoblätter Anwendung

Boldoblätter Tee

Übergießen Sie 2 Teelöffel der Blätter mit 150 ml heißem Wasser, um alles dann für ca. 10 Minuten ziehen zu lassen. Auch mit anderen Heilpflanzen lassen sich Boldo-Blätter gut in Teemischungen einsetzen: Bei Dyspepsie (Schmerzen im Oberbauch, Völlegefühl, Blähungen,  Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen) sollen Kombinationen mit Anis, Fenchel oder Pfefferminze hilfreich sein. Bei Störungen der Gallenfunktion können die Blätter gemeinsam mit Schöllkraut oder Artischockenblättern wirken. Neben Tees verwendet man die zerkleinerten, getrockneten Boldoblätter außerdem für Flüssigextrakte (wie Tinkturen) sowie in Form von Tabletten und Kapseln.

Boldoblätter Dosierung

Pro Tag sollten Sie 2 - 3 Tassen vom Tee trinken.

Risiken und Nebenwirkungen

Der Inhaltsstoff Askaridol, das sich im ätherischen Öl der Boldo-Blätter findet, besitzt giftige Eigenschaften. Deshalb sollten nur wässrigen Extrakte oder Teeaufgüsse der Boldoblätter therapeutisch genutzt werden. In manchen Fällen verursacht Boldo allergische Reaktionen; sehr selten kann besonders bei hellhäutigen Menschen die Sonnenempfindlichkeit zunehmen. Außerdem können Beschwerden wie Reizdarm und Reizmagen durch die Einnahme noch verstärkt werden können. Personen, die an solchen Krankheiten leiden, sollten genauso auf eine Einnahme der Boldoblätter verzichten wie solche, bei denen ein Verschluss der Gallenwege oder schwerwiegende Lebererkrankungen bestehen. Aufgrund des Alkaloid-Gehalts sollten darüber hinaus Schwangere, Stillende und Jugendliche von einer Anwendung absehen. Empfohlen wird eine Einnahme erst ab 18 Jahren und nach einer vorherigen Absprache mit dem Arzt - vor allem, wenn schon ein Gallensteinleiden diagnostiziert wurde.

In unserem Kräuter Shop haben sie die Möglichkeit Boldoblätter geschnitten - Folia Boldo mit geprüfter Spitzenqualität in verschiedenen Verpackungsgrößen (100g, 250g, 1000g, 3000g) online zu kaufen. Die Boldoblätter sind nur eine von vielen Heilpflanzen welches durch ihren Gehalt an Wirkstoffen zur Linderung von Krankheiten oder zu Heilzwecken verwendet werden kann. Wir versprechen Ihnen kurze Versandzeiten und Lieferzeiten. Wenn Sie Fragen zu den einzelnen Heilkräutern, Verpackungsgrößen oder dem Bestellvorgang haben hinterlassen Sie uns eine Nachricht, wir melden uns bei Ihnen frühestmöglich per E-Mail.

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.

Ihre Vorteile bei uns

award

30 Jahre Erfahrung in der Kräuterbranche

award

Ein breites Sortiment – über 240 Kräutersorten

award

Geprüfte Qualität und sofortige Verfügbarkeit

award

Faire Preise - bei uns kaufen Sie direkt beim Hersteller