Queckenwurzel geschnitten - Graminis rhizoma


Zoom Image
Wählen Sie bitte zuerst die gewünschte Menge aus.
Sofort lieferbar Versandfertig ca. 1-3 Werktage

Queckenwurzel geschnitten – Graminis rhizoma Spült entzündete Harnwege durch

Unkraut mit Nebenwirkung, treffender könnte man die Queckenwurzel kaum beschreiben. Der starken Ausbreitung der Pflanze hat sie wohl auch ihren Namen zu verdanken: “queck”, was im Althochdeutschen “kräftig” oder “(quick)lebendig” bedeutet. Doch die Quecke lässt sich nicht nur kaum bekämpfen, ihre Hartnäckigkeit macht sich für unsere Gesundheit bezahlt: Die Quecke, deren medizinisch genutzter Wirkstoff im getrockneten Wurzelstock ist, soll durchspülend auf die ableitenden Harnwege wirken. Zu diesen gehören neben dem Nierenbecken, die Harnleiter, -blase und röhre. Die Queckenwurzel soll all diese hoch empfindlichen Körperteile, die besonders bei Frauen leicht entzündbar sind, einen entwässernden Effekt haben und so die Auswirkung von Bakterien verhindern. Welche

Inhaltsstoffe

genau zum Einsatz kommen, ist zwar nicht eindeutig. Ihre Wirkung gilt aber medizinisch als bestätigt und macht die Queckenwurzel ideal für einen Einsatz zur Durchspülungstherapie bei entzündlichen Beschwerden und zur Vorbeugung von Nierengrieß. Neben jeder Menge Queckentee sollte dabei aber vor allem mindestens zwei Liter Wasser, ungesünder Fürchtete oder Kräutertees getrunken werden. Nicht so bekannt sind weitere Wirkungen der Queckenwurzel. So wird sie in der Volksmedizin außerdem bei Atemwegserkrankungen, Magenschleimhautentzündung, Verstopfung, stoffwechselbedingten Hauterkrankungen, Müdigkeit und bei Erschöpfung gebraucht. Auch als natürliches Mittel gegen Schmerzen kommt die Pflanze zum Einsatz. Wie gut, dass Unkraut nicht vergeht...

Inhaltsstoffe

  • Zuckeralkohole
  • Saponine
  • Kieselsäure
  • Phytosterole
  • ätherische Öle (Thymol, Carvcrol und Carvon)
  • Polysaccharide (Mehrfachzucker)
  • Schleimstoffe
  • Eisen
  • Vitamin A und B

Anwendung

Tee

Überbrühen Sie 1 - 2 Teelöffel der Queckenwurzel mit 150 ml heißem Wasser. Lassen Sie den Wirkstoff 15 Minuten zudeckt ziehen und filtern Sie den Wurzelstock anschließend ab.

Dosierung

Trinken Sie am besten über einen Zeitraum von 2 bis 3 Wochen täglich 2 bis 3 Tassen des Queckentees. Zusätzlich dazu sollten Sie auf eine Flüssigkeitszufuhr in Höhe von 2 l achten.

Risiken und Nebenwirkungen

Bei der Anwendung von bestimmungsgemäßen Dosen sind keine Risiken, Neben- oder Wechselwirkungen bekannt. Bei Wassereinlagerungen durch eingeschränkte Herz- und Nierentätigkeit sollen Sie Queckenwurzeln jedoch nicht anwenden. Außerdem darf die Pflanze nicht dauerhaft verwendet werden, weil das zu einem Kaliummangel führen kann. Schwangeren und Stillenden wird generell von einer Einnahme abgeraten.

In unserem Kräuter Shop haben sie die Möglichkeit Queckenwurzel geschnitten – Graminis rhizoma mit geprüfter Spitzenqualität in verschiedenen Verpackungsgrößen (100g, 250g, 1000g, 3000g) online zu kaufen. Die Queckenwurzel geschnitten – Graminis rhizoma ist nur eine von vielen Heilpflanzen welches durch ihren Gehalt an Wirkstoffen zur Linderung von Krankheiten oder zu Heilzwecken verwendet werden kann. Wir versprechen Ihnen kurze Versandzeiten und Lieferzeiten. Wenn Sie Fragen zu den einzelnen Heilkräutern, Verpackungsgrößen oder dem Bestellvorgang haben hinterlassen Sie uns eine Nachricht, wir melden uns bei Ihnen frühestmöglich per E-Mail.

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.

Ihre Vorteile bei uns

award

30 Jahre Erfahrung in der Kräuterbranche

award

Ein breites Sortiment – über 240 Kräutersorten

award

Geprüfte Qualität und sofortige Verfügbarkeit

award

Faire Preise - bei uns kaufen Sie direkt beim Hersteller