Hopfen geschnitten - Humulus lupulus


Zoom Image
Wählen Sie bitte zuerst die gewünschte Menge aus.
Sofort lieferbar Versandfertig ca. 1-3 Werktage

Hopfen geschnitten - Humulus lupulus Bitter macht gesund

Nach ein paar Gläsern Bier sind Sorgen und Wehwehchen oft vergessen. Diese beruhigende Wirkung liegt wohl zum Teil auch am Hopfen, dem Bestandteil des Biers, der für den herben Geschmack verantwortlich ist. Auch in der Medizin macht man sich die entspannende Wirkung der Kletterpflanze zunutze. Dabei werden nur geringe Anteile, genauer gesagt die weiblichen Blütenstände vom Hopfen (sogenannte Hopfenzapfen), als traditionelles pflanzliches Arzneimittel verwendet. Sie kommen vorwiegend als Schlaf- und Beruhigungsmittel eingesetzt. Oft wird der Hopfen mit anderen Heilpflanzen wie Baldrian kombiniert. Den Hopfenzapfen wird auch eine antibakterielle Wirkung zugeschrieben. Neben den speziellen Bitterstoffen, durch die sie Bakterien den Garaus machen, enthält Hopfen auch Phytohormone. Da diese adem Östrogen ähneln, kann man Hopfen gegen Wechseljahrsbeschwerden verwenden und so das schwindende Östrogen in dieser Phase etwas ausgleichen. Kein Vorteil ohne Nachteil, denn diese östrogenähnlichen Stoffe können nicht nur Frauenleiden lindern. Im Übermaß genossen sind sie der Grund für den typischen Bierbauch.

Inhaltsstoffe

  • Beta-Sitosterol
  • Campesterol
  • Chalkone (Xanthohumol)
  • Eugenol
  • Farnesol
  • Flavonoide
  • Gerbstoffe (Gerbsäure)
  • Harze
  • Bitterstoffe (Humulone, Lupulon, Lupulin)
  • Isovaleriansäure
  • Methylbutenol
  • Polysaccharide
  • Stigmasterol
  • ätherische Öle

Anwendung

Tee

Übergießen Sie 1 TL Hopfen mit 150 ml Liter kochendem Wasser, lassen Sie alles 15 Minuten ziehen und seihen Sie es ab. Trinken Sie es zur Behebung von Einschlafstörungen 1 Stunde vor dem Zubettgehen trinken.

Gurgelwasser

Setzen Sie eine Handvoll Hopfen mit 1 Liter kaltem Wasser an und kochen Sie das Ganze langsam auf. Lassen Sie es 15 Minuten ziehen und seihen Sie es ab. Gurgeln Sie mit der abgekühlten Flüssigkeit.

Vollbad

Geben Sie 20 g Hopfen in etwa 1 l Wasser. Kochen Sie es auf, lassen Sie das Ganze 10 Minuten lang ziehen, seihen Sie es ab und vermischen Sie es dann mit Ihrem Badewasser.

Dosierung

Der Richtwert für die Tagesdosierung beträgt 0,5 g der Droge bzw. 1 – 2 ml der Tinktur.

Risiken und Nebenwirkungen

Es sind zwar keine Nebenwirkungen von Hopfen bekannt. Während der Schwangerschaft, der Stillzeit und bei Überempfindlichkeit gegenüber Hopfen sollte man aber auf eine Einnahme verzichten. Das Gleiche gilt für Kinder unter 12 Jahren. Hopfen kann Allergien auslösen. Symptome dafür sind Kopfschmerzen, Hautausschlägen, Bindehautentzündung oder bei Schläfrigkeit. Dann ist jeder Kontakt mit Hopfen zu meiden. Möglicherweise kann Hopfen die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen. Setzen Sie sich daher nach der Einnahme vorsichtshalber nicht hinters Steuer.

In unserem Kräuter Shop haben sie die Möglichkeit Hopfen geschnitten - Humulus lupulus mit geprüfter Spitzenqualität in verschiedenen Verpackungsgrößen (100g, 250g, 1000g, 3000g) online zu kaufen. Der Hopfen ist nur einer von vielen Heilplanzen welches durch ihren Gehalt an Wirkstoffen zur Linderung von Krankheiten oder zu Heilzwecken verwendet werden kann. Wir versprechen Ihnen kurze Versandzeiten und Lieferzeiten. Wenn Sie Fragen zu den einzelnen Heilkräutern, Verpackungsgrößen oder dem Bestellvorgang haben hinterlassen Sie uns eine Nachricht, wir melden uns bei Ihnen frühestmöglich per E-Mail.

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.

Ihre Vorteile bei uns

award

30 Jahre Erfahrung in der Kräuterbranche

award

Ein breites Sortiment – über 240 Kräutersorten

award

Geprüfte Qualität und sofortige Verfügbarkeit

award

Faire Preise - bei uns kaufen Sie direkt beim Hersteller