Faulbaumrinde geschnitten - Rhamnus frangula


Zoom Image
Wählen Sie bitte zuerst die gewünschte Menge aus.
Sofort lieferbar Versandfertig ca. 1-3 Werktage

Faulbaumrinde geschnitten - Frangulae cortex Sicheres Abführmittel

Mit seinen roten bis schwarz gefärbten Beeren wirkt der Faulbaum ganz schön verlockend. Zum Vernaschen sind die Früchtchen aber nicht. Im Gegenteil. Schon der Verzehr weniger Beeren kann zu Übelkeit, Erbrechen, Koliken und blutigen Durchfällen führen. Ein ähnliches Risiko besteht bei der Aufnahme der frisch getrockneten Faulbaumrinde - wobei hier deren leicht fauliger Geruch, dem der Baum auch den alles andere als netten Spitznamen “Stinker” zu verdanken hat, ohnehin vom Zubeißen abhalten sollte.

Ganz vermeiden sollte man die Faulbaumrinde allerdings nicht, kann sie doch gleichzeitig zu einer schonenden wie vollständigen Entleerung des Stuhls führen. Deshalb gilt die Rinde als sicheres Abführmittel bei Stuhlverstopfungen - vorausgesetzt, man beschränkt sich auf eine Anwendungszeit von maximal 2 Wochen. Darüber hinaus kommt sie als Mittel zur Erweichung des Stuhls bei Analfissuren, Hämorrhoiden oder nach Operationen im Analbereich zum Einsatz. Grund für diese Wirkung sind die enthaltenen Anthranoide, die mit der Nahrung in den Darm kommen, dort von Bakterien umgewandelt und aktiviert werden. Die Wirkstoffe dichten die Dickdarmschleimhaut von innen ab, sodass keine Flüssigkeit aus dem Darm in den Körper gelangt.

Gleichzeitig machen die aktiven Anthranoide den Darminhalt weicher, sodass er leichter zu transportieren ist. Früher wurde die Faulbaumrinde zusätzlich zur Blutreinigung, Entschlackung oder zur Gewichtsreduktion verwendet. Das ist heute genauso wenig üblich wie eine weitere Verwendung der Rinde: Die Holzkohle des Faulbaums wurde zur Herstellung von Schießpulver eingesetzt.

Faulbaumrinde Inhaltsstoffe

  • Anthranoide
  • Anthrachinonderivate (überwiegend als Glykoside)
  • Naphthochinone
  • 1,8-Dihydroxynaphthaline
  • Cyclopeptid-Alkaloide

Faulbaumrinde Anwendung

Faulbaumrinde Tee

Übergießen Sie 1 TL getrocknete geschnittene Faulbaumrinde mit 250 ml kaltem Wasser, lassen Sie das Ganze 12 Stunden ziehen und gießen Sie anschließend den Tee ab. Erwärmen Sie den Tee leicht und trinken ihn lauwarm in kleinen Schlucken. Sie können den Faulbaumrinden-Tee auch mit anderen Heilpflanzen wie Kümmel, Tausendgüldenkraut oder Kamille kombinieren.

Nur zur äußeren Anwendung. Nicht zum Verzehr geeignet.

Faulbaumrinde Dosierung

Nachdem schon 1 Tasse des Tees ausreichen kann, um eine Verstopfung zu beseitigen, gehen Sie vorsichtig mit der Dosierung um. Trinken Sie 1 Tasse vor dem Schlafengehen. Der Effekt tritt frühestens einige Stunden danach ein. Das heißt, 8 bis 12 Stunden später können Sie mit einer Darmentleerung rechnen. Grundsätzlich ist die maximale Anwendungsdauer von 1-2 Wochen empfohlen.

Faulbaumrinde Risiko und Nebenwirkungen

Bei einer längeren Anwendung kann eine Verstärkung der Darmträgheit und damit eine Verstärkung der Verstopfung eintreten. Krampfartige Bauchschmerzen, Blähungen, aber auch starkes Erbrechen mit Spasman machen sich bemerkbar. Darüber hinaus stört die längere bzw. vermehrte Einnahme auch den Stoffwechsel, dem Körper werden wichtige Mineralstoffe wie Kalium entzogen, was wiederum zu lebensgefährlichen Herzrhythmusstörungen führen kann. Außerdem kann die Einnahme zu Blut im Harn führen und so den Urin rötlich färben. Sollte das der Fall sein oder es auch zu schaumigen Urin kommen, müssen Sie dringend einen Arzt aufsuchen. Grundsätzlich sollten Sie während der Schwangerschaft oder Stillzeit auf eine Einnahme verzichten. Auch Kinder dürfen Faulbaumrinde nicht anwenden. Bei Verdacht auf Darmverschluss, chronischen Darmkrankheiten oder Blinddarmentzündungen ist ebenfalls von einer Einnahme abzuraten. Zusätzlich hat Faulbaumrinde zahlreiche Wechselwirkungen mit Medikamenten wie Thiaziddiuretika (bestimmte Entwässerungsmittel), Nebennierensteroidhormonen (zum Beispiel Kortison und Mineralokortikoide, aber auch herzwirksame Glykoside, Diuretika und Süßholzwurzel. Hier muss ein zeitlicher Abstand zwischen den Anwendungen dringend eingehalten werden. Außerdem sollten Sie sicherheitshalber die Einnahme mit Ihrem Arzt abklären.

In unserem Kräuter Shop haben sie die Möglichkeit Faulbaumrinde geschnitten - Frangulae cortex mit geprüfter Spitzenqualität in verschiedenen Verpackungsgrößen (100g, 250g, 1000g, 3000g) online zu kaufen. Die Faulbaumrinde ist nur eine von vielen Heilpflanzen welches durch ihren Gehalt an Wirkstoffen zur Linderung von Krankheiten oder zu Heilzwecken verwendet werden kann. Wir versprechen Ihnen kurze Versandzeiten und Lieferzeiten. Wenn Sie Fragen zu den einzelnen Heilkräutern, Verpackungsgrößen oder dem Bestellvorgang haben hinterlassen Sie uns eine Nachricht, wir melden uns bei Ihnen frühestmöglich per E-Mail.

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.

Ihre Vorteile bei uns

award

30 Jahre Erfahrung in der Kräuterbranche

award

Ein breites Sortiment – über 240 Kräutersorten

award

Geprüfte Qualität und sofortige Verfügbarkeit

award

Faire Preise - bei uns kaufen Sie direkt beim Hersteller