Basilienkraut geschnitten - Ocimum basilicum

Basilienkraut_ge_4aa009b78f8d0.jpgBasilienkraut_ge_4aa009b78f8d0.jpg

  • Basilienkraut_ge_4aa009b78f8d0.jpg
3-5d.gif
Produktname Preis mit MwSt Wählen Sie ein Produkt
100g
1,98 €
250g
4,28 €
1000g
10,95 €
Menge
Inkl. Mwst.
0,00 €

Beschreibung

In der Naturheilkunde angewandt:

Eine Tasse nach jeder Mahlzeit wirkt verdauungsfördernd. Auch das Nervensystem wird durch Basilikum gestärkt und Migräne gelindert. In der Frauenheilkunde kann Basilkum Periodenkrämpfe lindern und unregelmässige Menstruationsblutungen regeln. Auch gegen Wechseljahrsbeschwerden kann man Basilikum verwenden, denn sein Inhaltsstoff Beta-Sitosterol ist dem Hormon Östrogen ähnlich und wirkt daher dem Hormonmangel entgegen. Stigmasterol, ein weiterer Inhaltsstoff, fördert den Eisprung, was auch zur Regulierung der Zyklen beiträgt.

Heilwirkung: antibakteriell, beruhigend, harntreibend, krampflösend, schleimlösend, schmerzstillend, schweisstreibend, tonisierend, Fieber, Magenschwäche, Blähungen, darmreinigend, Darminfektionen, Magenkrämpfe, Verstopfung, Gicht, Blasenentzündungen, Nervenschwäche, Schwindelanfälle, Migräne, Wechseljahrsbeschwerden, Menstruations fördernd, Muttermilch fördernd, Libido steigernd, Hautabschürfungen, Hautrisse, Schlecht heilende Wunden, Insektenstiche.

englischer Name: Basil

volkstümlicher Name: Basilge, Basilienkraut, Braunsilge, Josefskräutlein, Hirnkraut, Königskraut, Königsbalsam, Krampfkräutel, Nelkenbasilie, Suppenbasil

Weitere Informationen und Anwendungsgebiete unter:

http://www.heilkraeuter.de/lexikon/basilikum.htm

http://de.wikipedia.org/wiki/Basilikum

     Wir verwenden Cookies,damit Sie den besten Service genießen können.  Mehr erfahren